Menu

The Late Summers

Samstag, 05. November 2022; 21:00 Uhr; VS-Aula

The Late Summers bewegen sich als Duo mit starker Bandbesetzung problemlos zwischen warmer Melancholie und gefühlvoller Entschlossenheit. Die Dynamik und das Zusammenspiel der beiden Stimmen machen den poppigen Indie-Folk aus Deutschland einzigartig.

In den englischen Texten, die aus Alltagsbeobachtungen und winzigen Momenten ganze Geschichten erschaffen und Gefühle in Bilder verpacken, findet man sich in eigenen Erlebnissen und Erinnerungen wieder. 

Hannah Weidlich und Falco Eckhof schaffen Raum, Momente anders wahrzunehmen, Vergangenes zu reflektieren und neu in die Zukunft zu blicken. Die Spannung zwischen nostalgischer Wehmut und innovativer Lyrics, die sich mit universellen Fragen und aktuellen Themen befassen, indem sie zurückblicken und nach vorn sehen, passt genau in unsere moderne Zeit. The Late Summers liefern den Soundtrack für zahlreiche, einzigartige Geschichten.

Durch die Verflechtung klangvoller, natürlicher Sounds mit zweistimmigem Chor-Element und vielschichtiger Songzeilen, schafft das Duo eine intensive, ehrliche und preisgekrönte Atmosphäre. Neben dem Musikpreis des BDKV für herausragende künstlerische Leistungen im Bereich des deutschen Musiklebens werden The Late Summers mit Erwähnungen in internationalen Songwriting Contests ausgezeichnet.

„Wer schon einmal, versunken in Erinnerungen, alles um sich herum vergessen hat, kennt das Gefühl, das The Late Summers mit ihren Songs entfachen.“

THE THREE OF US & FRIENDS
Samstag, 17. September 2022; 19:30 Uhr; VS-Aula

Drei Akustik-Gitarren, drei Stimmen und akkurate Arrangements ihrer „Handgemachten Musik“, jahrelange Erfahrung sowie spürbare Spiel- freude – das sind die Ingredienzien welche die Auftritte der „Three Of Us“ immer wieder zu einem Hörerlebnis machen.
Miguel Silvestre (Blues Unlimited) sowie Fritz Pichler und Rudi Fürschuss von den BlueBeats haben sich abseits vom Mainstream mit ihren Versionen von Beatles-Songs, Singer-Songwriter-Liedern und Blues-Variationen in der Salzburger Musik-Szene einen fixen Platz erobert und sind gern gehörte Interpreten ihres Genres. Unterstützt werden die drei Musiker erneut von Urgesteinen der Salzburger Musikszene: Robi Pau- wels (Kontra-Bass) und Hermann Wiesmayr (Akkordeon), beide sind Protagonisten diverser bekannter Salzburger Bands.

Alle Ticketinformationen finden Sie HIER

Foto: © Florian Josephowitz